Tags

Powered by Die-Endverbraucher

Zahnschmuck beim Zahnarzt in Lübeck

Schmuck für die Zähne gibt es sogar auch beim Zahnarzt. Durch diese kann jedes Lächeln noch mal verschönert werden.  Zahnschmuck gibt es in vielen Variationen und erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt zum Beispiel Dazzler, Twinkles und Zahntatoos.

Dazzler sind kleine sehr  Motive, die aus einer speziellen Goldfolie hergestellt sind. Sie gibt es in verschieden Formen und Größen. Zu den Twinkles gehören Diamanten, Edelsteine oder Steine aus Gold, die auf den Zähnen befestigt werden.

Zahntatoos sind kleine Bildchen, die einfach nur auf den Zahn aufgeklebt werden.
Am beliebtesten werden sie von den Patienten an den Schneidezähnen getragen, da sie so am besten zur Geltung kommen.

Der Zahnarzt in Lübeck befestigt das Motiv mit Hilfe eines speziellen Klebers an ihrem Zahn. Die Zahnoberfläche wird mit einer Säure etwas angeraut, damit der transparente Kunststoff, der als Kleber dient, besser halten kann. Es ist kein bohren nötig. Wenn einem der Schmuck nach einer gewissen Zeit nicht mehr gefallen sollte, kann dieser auch leicht wieder entfernt werden.  Dem Zahn entstehen durch das Befestigen oder das Lösen keine Schäden.

Wenn der Schmuck fachgerecht angebracht ist, hindert er weder beim Sprechen, noch beim Essen. Die Zähne können auch wie vor dem Anbringen des Schmuckes gereinigt werden. Und das tolle an diesen Schmuckstücken ist,  das es absolut schmerzfrei ist, wenn sie an dem Zahn befestigt werden. Die gesamte Behandlung dauert nur  ca. 15 Minuten und man kann mit einem strahlenden Lächeln die Zahnarztpraxis verlassen. Diese zahnästhetische Methode findet bei immer mehr Patienten gefallen. Fragen Sie am besten gleich bei Ihrem nächsten Besuch mal nach.

Kommentieren