Tags

Powered by Die-Endverbraucher

Artikel-Schlagworte: „Zahnfüllungen“

Zahnfüllungen per Computer – CEREC in Lübeck

CEREC Lübeck:

Beim Zahnarzt muss sich jeder Patient für eine Zahnfüllung entscheiden. Jede Zahnfüllung hat ihre Vorteile und auch Nachteile. Wenn der Zahn möglichst natürlich aussehen soll, ist eine Füllung aus Kunststoff oder auch Keramik zu empfehlen. Beide Varianten sind unauffällig, unterscheiden sich jedoch im Preis und in der Haltbarkeit. Wenn eine Füllung möglichst lange halten soll, ist ein Goldinlay ratsam. Wenn der Preis aber eine große Rolle spielt, eignet sich auch eine Füllung mit Amalgam, das ist ein Metallgemisch aus Quecksilber, Zinn-, Kupfer-, Silber- und Zinkpulver. Eine Füllung mit Amalgam ist sehr haltbar und die Kosten hierfür übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen.  Jedoch muss der Zahnarzt bei einer Füllung mit Amalgam das Zahnloch größer ausbohren, um die bestmögliche Stabilität zu gewähren.

Kunststofffüllungen bestehen aus Quarz, Glas und verschiedenen Kunststoffen. Diese Füllungen werden dem Zahn farblich angepasst. Die Verarbeitung ist westlich komplizierter als bei Amalgam-Füllungen. Der Zahnarzt trägt den Kunststoff Schicht für Schicht auf und jede Schicht wird mit einem speziellen Licht gehärtet. Diese aufwendige Verarbeitung trägt dazu bei, dass die Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen werden und der Patient eine Zuzahlung leisten muss.

Bei Gold handelt es sich um keine Füllung, sondern um ein Inlay, welches am Stück in den Zahn eingesetzt wird. Dazu wird vorher ein Abdruck vom Zahn genommen und der Zahntechniker stellt anhand dieses Abdruckes ein Inlay her. Ein Inlay aus Gold ist die haltbarste Füllung, allerdings ist es auch sehr teuer.

Bei Keramik handelt es sich auch um ein Inlay, wie bei dem Gold. Die Keramikinlays sind auch sehr haltbar, aber preislich sind sie  noch etwas teurer als die Goldinlays.

Leider gibt es keine Zahnfüllung die alle positiven Punkte miteinander verbindet, aus diesem Grund muss jeder Patient entscheiden, welche Variante für ihn am Wichtigsten ist. Der Zahnarzt berät aber auch, welche Füllung beim dem jeweiligen Patienten in Frage kommt.


Dr. Michael Hoch Moislinger Allee 53 – 55

(Im Dräger Haus)

23558 Lübeck

Handy: 0173 216 38 20

Mail: Email – senden