Tags

Powered by Die-Endverbraucher

Artikel-Schlagworte: „Schwangerschaft Zahnarzt“

Zahnarztbesuch in der Schwangerschaft

Gerade in der Schwangerschaft sollte man regelmäßig den Zahnarzt besuchen, denn der Zahnarzt berät über Fragen die die Mundhöhle in der Schwangerschaft betreffen. Der Körper verändert sich in der Schwangerschaft, davon ist die Mundhöhle nicht ausgenommen.

Es kann in der Schwangerschaft zu einer vermehrten Bildung von Karies kommen, die durch die Ernährung hervorgerufen wird. Durch den Appetit auf Süßes oder Saures zwischendurch, werden die Bakterien mit viel Nahrung versorgt, so kann die Karies entstehen. Deshalb ist es wichtig, diese Zwischenmahlzeiten zu reduzieren und  die Zähne mehrmals am Tag zu putzen.


Das Zahnfleisch wird in der Schwangerschaft stärker durchblutet als üblich und durch die Schwangerschaftshormone wird das Bakterienwachstum im Mund gefördert. So kann es zu vermehrter Zahnfleischentzündung, der Gingivitis, kommen. Der Zahnarzt kann die Gingivitis behandeln und so lindert er die Schmerzen und das Bluten des Zahnfleisches. Wenn diese Entzündung nicht behandelt wird, kann sich daraus eine Parodontitis entwickeln, eine Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates. Diese Erkrankung ist ein Risikofaktor für eine Frühgeburt und das Kind kann auch Untergewicht haben. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig für Schwangere während der gesamten Zeit der Schwangerschaft in der zahnärztlichen Behandlung zu bleiben. So kann man diese genannten Risiken rechtzeitig erkennen und behandeln.


Der Zahnarzt erklärt den Schwangeren auch die Zahnentwicklung des Ungeborenen und wie man durch die Ernährung einen Einfluss darauf nehmen kann. Denn die ersten Zahnknospen des Kindes werden schon in den ersten Wochen der Schwangerschaft angelegt. Diese müssen mit Vitalstoffen versorgt werden, damit sie aushärten können. Die wichtigsten Vitalstoffe sind Calcium, Vitamin A, C und D.

Besuchen Sie in der Schwangerschaft regelmäßig den Zahnarzt, sie schützen nicht nur ihre eigenen Zähne, sondern auch die Zähne ihres Kindes.