Tags

Powered by Die-Endverbraucher

Lübeck: Kiefergelenksprobleme sollten umgehend behandelt werden

Lübeck: Kiefergelenksprobleme – Probleme mit dem Kiefergelenk

 

Die Beeinträchtigung der Kaumuskulatur, Zähne und Kiefergelenke wird in der Medizin kurz CMD, für Cranio-Mandibuläre Dysfunktion, genannt. Es handelt sich dabei um eine ernst zu nehmende Krankheit im Mundraum, die sich durch Schwierigkeiten  beim Bewegen des Kiefers und beim Kauen bemerkbar macht. Kiefergelenksprobleme kommen sehr oft vor und eine der häufigsten Ursachen dafür ist Zahnersatz in einer falschen Kieferregulation.

Die Ärzte sprechen von einer Dysfunktion, wenn das Zusammenwirken von Zähnen, Muskeln und Kauen nicht richtig funktioniert. Die betroffenen Patienten müssen in diesem Fall einen Facharzt aufsuchen.

Schmerzhafte Verspannungen in den Wangen, die sich vor allem am Morgen bemerkbar machen, sind das erste Symptom für eine CMD. Die Patienten leiden unter einem steifen Nacken und Schmerzen vor den Ohren, hauptsächlich beim Kauen oder Sprechen. Zudem können sie den Mund nicht mehr so weit, wie gewöhnlich öffnen und die Zähne sind fühlbar abgeschliffen bzw. gelockert. Eine weitere Ursache einer CMD sind häufige Kopfschmerzen. Die Symptome treten einzeln oder kombiniert auf. Zur Vermeidung von weiteren Problemen, ist die rechtzeitige Behandlung sehr wichtig.

Zahnschmerzen und Zahnfleischbluten sollten ernst genommen werden, denn unbehandelt führen sie zum Verlust der Zähne. Zahnfleischbluten, kann die unterschiedlichsten Ursachen haben. Dr. Hoch in Lübeck ermittelt die Ursache und erklärt den Patienten die Behandlungsmöglichkeiten. Das geschieht in einer angenehmen Atmosphäre und völlig stressfrei. So können sich selbst Patienten mit extremer Zahnarztangst entspannen und Vertrauen zu Dr. Hoch aufbauen.


Dr. Michael Hoch Moislinger Allee 51

(Im Dräger Haus)

23558 Lübeck

Telefon: 0451 863090

Mail: Email – senden